Konsequenzen aus der Pandemie für die Freiheit und Sicherheit der Bürger

Konsequenzen aus der Pandemie für die Freiheit und Sicherheit der Bürger

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Dienstag, 21.09.2021, 19.00 Uhr

Gespräch mit Vertretern diverser Parteien in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Berlin-Tempelhof

Die Wahlen in Deutschland und in Berlin stehen kurz bevor. Wen soll man wählen? An diesem Abend wird es hauptsächlich um das Thema „Konsequenzen aus der Pandemie für die Freiheit und Sicherheit der Bürger“ gehen. Der Corona-Virus hat unsere Gesellschaft verändert. Einschränkungen der Freiheit gingen und gehen mit der Ansteckungsgefahr einher. Nicht wenige plädieren nach wie vor für umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, andere halten die sofortige Wiederherstellung der vollständigen Freiheitsrechte für unabdingbar. Darüber hinaus lohnt sich der Blick auf das ungleiche Paar „Sicherheit“ und „Freiheit“ auch allgemein. Diese Geschwister in der Familie Gesellschaft sind sich selten einig. Wem geben die Politiker Vorrang? Wie steht es um die Religionsfreiheit? Diesen Fragen werden wir am Dienstag, 21.09.2021 um 19.00 Uhr (Tempelhofer Damm 133-137) nachgehen. Ihr seid herzlich eingeladen zu kommen und auch Freunde, Arbeitskollegen und andere Bekannte mitzubringen. Besucher müssen nach dem derzeit im Land Berlin geltenden Recht für Veranstaltungen negativ getestet, geimpft oder genesen sein und sind verpflichtet, eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Eine Anmeldung bei raumverwaltung@efg-tempelhof.de mit Angabe des vollen Namens ist erforderlich.