Herzlich willkommen bei der

Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Berlin-Tempelhof

Video abspielen

Aktuelles

Sondersammlung Flut

Am Sonntag, den 25.07.2021, wollen wir ein Sonderopfer für die Opfer der Flutkatastrophe sammeln. Wir leiten das gesammelte Geld an die Katastrophenhilfe des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher

Weiterlesen »

Gottesdienste und Gebetstreffen

Unsere Gottesdienste und Gebetstreffen finden unter Beachtung unseres Hygienekonzeptes statt, ebenso der Kindergottesdienst und das Treffen der Bibelteens. Gottesdienst Sonntag um 10.00 UhrDas gemeinsame Abendmahl am 1. Sonntag im

Weiterlesen »

Über uns

Wir sind eine in Gottes Liebe verwurzelte und vereinte Gemeinde, die Jesus Christus zu Menschen jeder Lebensphase, Hautfarbe, Nationalität und Religion bringt.

Vision

Hier erfahren Sie mehr über unsere Gemeinde-Vision

Leitbild

Erfahren Sie mehr über unser Gemeinde-Leitbild

Historie

Unsere lange historie können Sie hier nachvollziehen

Losung des Tages

Losung des Tages
Die heutige Losung

Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben.

Daniel 3,28

Als Petrus zu sich gekommen war, sprach er: Nun weiß ich wahrhaftig, dass der Herr seinen Engel gesandt und mich aus der Hand des Herodes errettet hat.

Apostelgeschichte 12,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Veranstaltungen

Unserem Kalender können Sie entnehmen welche Veranstaltungen wir in nächster Zeit durchführen.

Predigten

Hier finden Sie stets die aktuellsten Predigten aus den vorangegangenen Gottestdiensten

Selbsthilfe

In unserem Selbsthilfezentrum Lichtblicke betreiben wir eine alkoholfreie Cafeteria, die zur Zeit montags bis donnerstags von 16.30 bis 19.00 Uhr und freitags und samstags von 16.30 bis 18 Uhr geöffnet hat.

Wegen der Einschränkungen durch Corona werden zur Zeit nur Getränke gereicht.

Die Selbsthilfe-Gruppen treffen sich ab 18 Uhr.

„Im Herzen eines jeden Menschen gibt es eine Leere, die nur Gott durch seinen Sohn Jesus Christus füllen kann.“

Blaise Pascal